taurin

Taurin – 7 Fakten zur Aminosäure Taurin

Taurin – Die vernachlässigte Aminosäure

Die Aminosäure Taurin genießt einen gemischten Ruf. Die Gründe dafür sind vermutlich die Assoziation mit verschiedenen Energydrinks und das nur sporadische Wissen der meisten Personen über diese Substanz. Dabei wird Taurin auch vom menschlichen Körper selbst synthetisiert. Sie ist Teil verschiedenster biologischer Prozesse und die am zweitmeisten im Muskel vorkommende Aminosäure. Auf die Ausdauerleistung konnte in mehreren Studien ein positiver Effekt durch Taurin festgestellt werden. In diesem Artikel gehen wir genau auf deren Vorkommen, Herstellung und Wirkung ein.

Inhaltsverzeichnis

1. Was ist Taurin?

Taurin ist eine Aminosäure, genauer betrachtet eine Aminosulfonsäure. Im Gegensatz zu den meisten geläufigen Aminosäuren hat sie keine Carbongruppe, sondern anstelle dessen eine Sulfongruppe.

Der Name geht aus dem lateinischen Namen für Ochsengalle – „fel tauri“ – hervor, aus dem Taurin erstmals isoliert wurde. Das Taurin, das in den allermeisten Fällen vertrieben wird, wird jedoch synthetisch hergestellt.

Das isolierte Pulver ist farblos und hat eine kristalline Konsistenz. Es schmeckt bitter und hat keinen Geruch (1).

Im menschlichen Körper wird Taurin aus Cystein und Methionin hergestellt. Die Menge des so entstandenen Taurins ist für gesunde, ausgewachsene Personen ausreichend.

Taurin ist daher semi-essenziell. Eine externe Zufuhr ist nur unter bestimmten Bedingungen von Bedeutung. Heranwachsende, insbesondere Säuglinge, können selbst noch nicht genügend Taurin synthetisieren. Es ist naheliegend, dass dies der Grund für das Vorhandensein von Taurin in der Muttermilch ist.

Interessanterweise und auch überraschenderweise ist Taurin die in der Muskulatur am zweitmeisten vorhandene Aminosäure. Nur Glutamin macht einen noch größeren Anteil aus, ca. 60 % (3).

Annahme: 0,4 bis 1 g/kg Körpergewicht Taurin ist in unseren Körpern vorhanden. (RÖMPP Lexikon). Ungefähr ¾ davon befindet sich in den Muskelzellen, der Großteil des Restes ist im Gehirn, Herz und im Blut.   

2. Vorkommen von Taurin in Lebensmitteln.

Taurin kommt in allen tierischen Lebensmitteln vor, die einen hohen Proteinanteil im Allgemeinen haben. Milchprodukte enthalten jedoch weniger Taurin als Fleisch.

Rangfolge der Lebensmittel mit höchstem Tauringehalt (1):

  1.       Fisch und Meeresfrüchte: 11 bis 827 mg/ 100 g
  2.       Rind, Geflügel, Schwein: 11 bis 306 mg/ 100 g
  3.       Milchprodukte und Muttermilch: 2 bis 8 mg/ 100 ml

Es wird angenommen, dass bei einer rein veganen Ernährung nahezu kein Taurin aufgenommen wird. Der Körper ist in diesem Fall als vollständig auf seine Eigenproduktion angewiesen (1).

3. Die Herstellung

Taurin wird zum Großteil in Asien hergestellt. Die Synthese geschieht wie folgt:

(Nach: Roberts, FDA)

Das so hergestellte reine Taurin entspricht den Richtlinien für Lebensmittelsicherheit.

4. Wirkung von Taurin

Taurin ist bei vielen Prozessen unseres Körpers beteiligt. Hierin ist sich die Wissenschaft einig, auch wenn oft nicht abschließend bewiesen wurde, wie genau die Wirkmechanismen hinter diesen Prozessen sind. Allein der hohe Anteil an Taurin in den Muskelzellen legt nahe, dass Taurin auch in der Funktionalität der Muskulatur eine Bedeutende Rolle innehat. Im folgenden Abschnitt wird auf die Wirkung des schon im Körper vorhandenen – durch Eigensynthese oder durch Mahlzeiten aufgenommenen – Taurins eingegangen. Im darauffolgenden Abschnitt gehen wir auf einige ausgewählte Studien zur Taurin-Supplementierung ein, wo die Wissenschaft teils widersprüchlicher Meinung ist.

 

4.1 Wirkung vom schon im Körper vorhandenen Taurin

Starkes Antioxidans. Taurin wirkt im menschlichen Körper als starkes Antioxidans (5). Als solches wirkt Taurin den die oxidierenden, freien Radikalen entgegen. Eine zu große Anhäufung freier Radikale ist an Herzkreislauf- Erkrankungen, Diabetes-Erkrankungen, Entzündungen, Schädigungen der Photorezeptoren im Auge, und vielen der schwerwiegenden Erkrankungen des Zentralen Nervensystems beteiligt. Taurin fungiert als Zellschutz und hilft so bei der körpereigenen Bekämpfung dieser Krankheiten.

Immunsystem. Taurinmangel führt zur Beeinträchtigung unseres Immunsystems.

Gelenkschutz. Taurin trägt zur Einleitung der vermehrten Produktion von Gelenkflüssigkeit bei. Die Gelenkflüssigkeit fungiert als Gleitmittel im Gelenk.

Vergrößerung des Zellvolumens. Taurin kann dazu beitragen, das Zellvolumen zu vergrößern, und so den Blutfluss verbessern. Gerade dieser Aspekt ist für Kraftsportler von Bedeutung.

sportler

4.2 Wirkung von Taurin-Supplementierung

Entzündungshemmende Wirkung. Im Tierversuch konnte eine entzündungshemmende Wirkung nach einer zusätzlichen Gabe Taurin festgestellt werden.

Leistungssteigerung im Ausdauersport. Hierbei sind sich die Studienergebnisse verschieden. Die Stichprobe an Probanden bei allen hierfür recherchierten Studien war klein, mit nicht mehr als 30 Probanden. Einige Studien verzeichneten keinen leistungssteigernden Effekt, während andere von einer deutlichen, signifikanten Steigerung berichten (2). 2018 wurde eine Meta Analyse durchgeführt, bei der die aktuelle Datenlage aller relevanten Studien zur Frage, ob Taurin die Leistung im Ausdauersport verbessern kann, systematisch ausgewertet (6). Das Ergebnis ist, dass die Einnahme von 1-6 Gramm Taurin vor der Ausdauerbelastung die Leistung verbessern kann.

Leistungssteigerung bei hochintensiven Belastungen. Auch hier unterscheiden sich die Ergebnisse der Studien. Bei einer Studie mit 12 Probanden konnte die „Critical Power“ durch eine vorherige

Einnahme von 50mg / kg Körpergewicht Taurin gesteigert werden.

Gegen Überstimulation durch Koffein. Ein Erfahrungsbericht beschreibt die Synergie von Taurin und Koffein. Während Koffein stark und allgemein wach machend wirkt, ist Taurin in der Lage, diese Wachheit zu fokussieren und besser auf ein Ziel zu richten.

In „Red Bull“ wird Taurin außerdem eingesetzt, um die Überstimulation zu verhindern, die auftritt, wenn zu viel Koffein konsumiert wurde. (3)

Pre-Work-Out Booster Shake Performance

Mit individuellen, für dich gemischten Pre-Workout Shake Performance nutzt du die volle Kraft natürlicher Pflanzenpower, wobei dein Fokus geschärft, deine Muskeln mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und dein Training effizienter wird, ohne zu dehydrieren.

Performance

5. Dosierung von Taurin

Laut Meta-Analyse (6) wurden die relevanten Studien zur Wirkung von Taurin-Supplementation mit einer Dosis von 1-6 Gramm durchgeführt. Die Amerikanische „Food and Drug Administration“ (1) hält sogar einer Dosis von 20 Gramm Taurin / Tag für 6 Wochen für sicher. Für einen Einnahmezeitraum von 1 Jahr oder mehr empfiehlt auch die FDA eine Dosis von maximal 6 gramm pro Tag.

Health Canada setzt das Limit für Taurin auf 3 Gramm pro Tag in koffeinhaltigen Getränken.

6. Nebenwirkungen von Taurin

Die FDA und die aktuelle Meta-Analyse hält Taurin im Rahmen der oben genannten Dosis für sicher. Auch bei mehrjährigen Beobachtungen von regelmäßiger Taurin-Supplementierung konnten keine Nebenwirkungen festgestellt werden (1) Ob Taurin auch während der Schwangerschaft Nebenwirkungsfrei ist, ist nicht abschließend geklärt.6. 

7. Taurin im Pre-Workout Shake von Brandl Nutrition

Einiges spricht für einen Performance-steigernden Effekt von Taurin, insbesondere im Ausdauersport. Das hohe Vorkommen von Taurin in der Muskulatur. Die Rolle, die Taurin in vielen Prozessen unseres Körpers spielt. Die das Zellvolumen vergrößernde Wirkung. Die Beschwerden bei Taurinmangel. Das positive Ergebnis der Meta-Analyse.

Daher ist Taurin auch in unserem individuell dosierten PreWorkout-Shake „Performance“, wo es symbiotisch mit den anderen ausgewählten Zutaten wirkt.  

Hier geht es zu mehr Informationen über unseren PreWorkout 

QUELLEN:
Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protein-Probierpaket

Probierpaket Pure Protein

Code:

PROBIEREN

GRATIS!

Wir schenken dir die Produkte und du zahlst nur 3€ für Versand & Verpackung