Lisa Karl

Lisa Karl

Protein Pancakes – unglaublich lecker!

Pancakes, Pfannkuchen, Eierkuchen, Palatschinken, Crepes… – auch wenn diese Namen streng genommen nicht alle das gleiche Gericht bezeichnen, haben sie eines gemeinsam: Sie sind unglaublich lecker!

Diese sowohl süß, als auch deftig zubereitete Mehlspeise, ist ein international beliebtes Gericht mit unzähligen Variationen.

Während in Frankreich hauchdünne Crepes verzehrt werden, stehen in Österreich Kaiserschmarrn, Palatschinken und Frittatensuppe auf dem Speiseplan. Auch die Wahl der Zutaten variiert stark. Russische Blinys aus Buchweizenmehl, Farinata aus Kichererbsenmehl oder toskanische Necci aus Kastanienmehl – die Möglichkeiten der Zubereitung sind endlos.

Auch ernährungsphysiologisch betrachtet gibt es hier große Unterschiede. Mit Gemüse gefüllte Vollkornpfannkuchen stehen hier den amerikanischen vor Ahornsirup triefenden, in Fett ausgebratenen Pancakes gegenüber. Hier können sich hinter einer Portion mehrere Hundert Kalorien und Unmengen Zucker und Fett verstecken. Ein gesundes Frühstück? Weit gefehlt!

Doch das muss nicht sein! Heute zeigen wir dir zwei nährstoffreiche Protein Pancakes mit Proteinpulver Rezepte für dein leckeres und gesundes Frühstück. Unsere Rezepte sind sowohl für Veganer, als auch Allesesser geeignet und bieten viele Variationsmöglichkeiten. Durch den hohen Proteingehalt halten dich die Pancakes zudem noch lange satt. Lets go!

REZEPT #1

VEGANE BANANEN PANCAKES

pancake photo

Zutaten (für ca. 8 Protein Pancakes)

pancake photo

Zubereitung Protein Pancakes:

Tipps:

1.

Je reifer die Banane, desto süßer und aromatischer schmeckt sie

2.

Auch mit Vollkornmehl oder Mandelmehl werden die Pancakes sehr lecker

3.

Durch Mandel oder entöltes Erdnussmehl kannst du den Proteingehalt erhöhen

4.

Apfelessig in Kombination mit Backpulver macht deine Pancakes super fluffig

5.

Falls du keine Bananen magst, kannst du diese auch durch Apfelmark ersetzen

Durchschnittliche Nährwerte für eine Portion – 4 Pancakes (ohne Toppings):
Energie: 440kcal, Kohlenhydrate: 50,5g, Proteine: 20,5g, Fette: 16,5g

REZEPT #2

KOKOS HIMBEER PANCAKES

Zutaten (für ca. 8 Protein Pancakes)

Zubereitung Protein Pancakes:

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion (4-5 Pancakes):
Energie: 636kcal, Kohlenhydrate: 50g, Proteine: 48g, Fette: 27g

Das wichtigste zum Schluss - GESUNDE TOPPINGS

Ein guter Pancake wäre doch nichts ohne die passenden Toppings. Hier kannst du perfekt gesunde Fettquellen einbauen oder durch frische Früchte den Gehalt an Vitaminen und Ballaststoffen erhöhen. Hier ein paar Ideen:

Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Protein Pancakes mit Proteinpulver machen. Teile gerne deine Pancake-Kreation auf Instagram oder Facebook mit uns!

Dein brandl-Team

Pure Protein bei Brandl Nutrition

Unser Pure Protein Shake ist anders als alles, was du bisher kennst. Verabschiede dich von Standard Protein-Shakes.

Das Pure Protein ist ein Mehrkomponenten-Protein mit bis zu 5 Proteinquellen, das dir hilft, deinen täglichen Eiweißhaushalt zu decken und dich dadurch bei deinem sportlichen Ziel und einem gesunden Lifestyle zu unterstützen. Dabei verzichten wir auf künstliche Süßungsmittel, künstliche Aromen oder irgendwelche unnötigen Füllstoffe. Darüber hinaus wird deine Dosierung des Proteinpulvers individuell an dich und deine Bedürfnisse angepasst. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protein-Probierpaket

Probierpaket Pure Protein

Code:

PROBIEREN

GRATIS!

Wir schenken dir die Produkte und du zahlst nur 3€ für Versand & Verpackung