bg

Kümmelsamenpulver

Enthält hochwertige Omega 3-Fettsäuren

Reich an Ballaststoffen

Enthält viele ätherische Öle wie Carvon, Carveol und Limone

Kümmel (Carum Carvi) gehört zu den ältesten Gewürzen der Welt und wurde schon im 3. Jahrhundert in Kochbüchern erwähnt. Er wird häufig in fettigen und deftigen Gerichten wie zum Beispiel Sauerkraut und Braten verwendet. Eine besondere Vorliebe für Kümmel haben die Engländer, welche das Gewürz gerne in ihrem Kümmelsamenkuchen oder im Kümmelpudding essen. Seine Heimat liegt in Vorderasien und dem Mittelmeerraum und ist heute weltweit verbreitet.

Häufig wächst Kümmel wild auf Wiesen und an Waldrändern und wird gerne von Weidetieren gefressen. Die Pflanze wird bis zu 80 Metern hoch und nach zwei Jahren Wachstumszeit entstehen winzige weißlich-rosa Blüten. Es entwickeln sich Samen bzw. Früchte, welche auch Spaltfrüchte genannt werden. Die braune länglich-elliptische Frucht spaltet sich in zwei Früchte auf und es entsteht der aromatisch duftende Kümmel. Seinen Geruch bekommt das Gewürz durch die enthaltenden ätherischen Öle, wobei das Öl Carvon besonders dominiert.