Bromelain - Ananas am Strand

Inhaltsverzeichnis:
1. Einleitung
2. Hintergrundinformationen: Geschichte und industrielle Verwendung
3. Wie Bromelain bei der Verdauung (von viel Protein) hilft
4. Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel?
5. Muskelaufbau durch Bromelain
6. Zusammenfassung
7. Quellen


Einleitung

Heutzutage hört man fast täglich von irgendeinem neuen Superfood oder angeblichen Wunderheilmittel. Da ist es nicht verwunderlich, dass man als Konsument den Überblick verliert, mit welchen Nahrungsergänzungsmitteln man tatsächlich positive Auswirkungen auf seinen Körper erzielen kann.

In einem vergangenen Blogeintrag haben wir dir bereits aufgezeigt, wieso du als Sportler Ashwagandha zu dir nehmen solltest. Diesmal nehmen wir ein weiteres vermeintliches Wundermittel unter die Lupe: Bromelain. Wie du sehen wirst, wurde seine Wirksamkeit bei der Behandlung verschiedenster Krankheiten bereits in zahlreichen Studien nachgewiesen.

Besonders interessant sind aber die vielen positiven Auswirkungen, die im direkten Zusammenhang zum Muskelaufbau stehen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Ananas-Enzym, wie man es auch nennt, mittlerweile immer häufiger auch als Nahrungsergänzungsmittel konsumiert wird.


Hintergrundinformationen: Geschichte und industrielle Verwendung

Als natürliches Medikament ist Bromelain schon lange bekannt. Es spielt zum Beispiel in der Volksheilkunde einiger indigenen Kulturen, beispielsweise auf den Philippinen oder Hawaii, eine große Rolle. [1] Die medizinische Wirksamkeit im Zusammenhang mit den unterschiedlichsten Krankheiten und Beschwerden wurde vielfach wissenschaftlich untersucht, aber dazu später mehr.

Das vermeintliche Wundermittel wird hauptsächlich aus dem Stamm der Ananas gewonnen, ist aber auch im Fruchtfleisch der tropischen Pflanze enthalten. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Stoff zum ersten Mal aus der Pflanze extrahiert und benannt. [2] Heutzutage wird es unter anderem auch in der Lebensmittelindustrie angewendet, zum Beispiel um Fleisch zarter zu machen oder Fruchtsaft zu klären. [3]


Bromelain - Verdauung (Bauch)


Wie Bromelain bei der Verdauung (von viel Protein) hilft

Um genau zu sein, ist Bromelain eigentlich die Bezeichnung eines Gemisches aus mehreren Enzymen. Enzyme sind sehr große Proteinmoleküle [3], welche im Körper zum Beispiel bei der Verdauung unerlässlich sind. Stark vereinfacht ausgedrückt helfen Enzyme im Körper, indem sie die zur Umwandlung von Stoffen benötigte Energie verringern. Generell werden Enzyme im Körper selbst erzeugt, es gibt aber zahlreiche Indizien dafür, dass die Supplementierung mit Enzymen positive Effekte haben kann. [4, 5]

Bromelain besteht hauptsächlich aus Enzymen aus der Gruppe der Cysteinproteasen – das sind spezielle Enzyme, welche bei der Verdauung von Proteinen eine zentrale Rolle spielen. Dadurch hilft es deinem Körper, die für den Muskelaufbau unerlässlichen Proteine möglichst effizient zu verarbeiten, indem es die Eiweißmoleküle spaltet und somit einfacher verdaulich macht.

Vermutlich hast du selbst schon einmal bemerkt, dass du nach dem Konsum von (zu) viel Protein einen Blähbauch bekommst und vielleicht sogar unter Blähungen leidest. Das kann ein Anzeichen dafür sein, dass dein Körper Schwierigkeiten damit hat, alle Proteine, die du zu dir nimmst zu verdauen. Ein Teil des gegessenen Eiweiß landet unverdaut im Darm, wo Mikroben es schließlich zersetzen und dabei eben leider auch viel Gas produzieren. [6] Durch die eiweißspaltende Wirkung von Bromelain kann dein Körper letztendlich mehr Eiweiß verwerten. In Internetforen für Kraftsportler und Bodybuilder wird das Ananas-Enzym deswegen auch immer wieder mal als eine Art „Geheimtipp“ für effizientere Proteinaufnahme empfohlen. [7, 8]

Daher ist es auch wenig überraschend, dass Bromelain auch bei der Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes eingesetzt werden kann, wie wissenschaftliche Studien belegen. [9] Es lindert zum Beispiel die Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis Ulcerosa. [10]. In einer in-vitro Studie im Jahr 2012 gab es sogar Anzeichen dafür, dass Bromelain beim Abnehmen helfen könnte. [11]



Bromelain - Frau mit Ananas

Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel?

Bromelain kann nicht nur zur Behandlung von Darmerkrankungen eingesetzt werden. In Europa ist das Enzymgemisch zum Beispiel ein offiziell zugelassenes Medikament, um nach schweren Brandverletzungen den Schorf in Brandwunden aufzulösen. [12] Häufig wird es auch angewendet, um Schwellungen zum Beispiel nach Operationen oder Verletzungen zu behandeln [13], insbesondere auch bei Sportverletzungen wie Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen [14]. Trotz seiner Effizienz löst Bromelain dabei deutlich weniger Nebenwirkungen aus wie ähnliche Medikamente. [1]

Eine Metastudie aus dem Jahr 2001 fasst zusammen, dass das Ananas-Enzym auch bei der Behandlung von zahlreichen unterschiedlichen Erkrankungen und Beschwerden wie Angina Pectoris, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündungen, Thrombosen und Nierenbeckenentzündungen eingesetzt wird und darüber hinaus im Allgemeinen die Absorption von Medikamenten, insbesondere Antibiotika, verstärkt. [15] Und als wäre das noch nicht genug, kann das Enzymgemisch auch zum Aufhellen von Zähnen eingesetzt werden [16, 17]

Auch wenn Bromelain als sicher und ungefährlich gilt, ist zu erwähnen, dass es in extrem seltenen Fällen Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, allergische Reaktionen und auch ungewöhnliche Menstruationsblutungen verursachen kann. [1]


Bromelain - Muskelaufbau

Muskelaufbau durch Bromelain

Kommen wir zu dem für dich vermutlich interessantesten Teil. Auch wenn die verbesserte Proteinaufnahme durch Bromelain schon Grund genug ist, das Nahrungsergänzungsmittel zum Muskelaufbau zur verwenden, gibt es noch einen weiteren entscheidenden Vorteil für Kraftsportler. In einer Studie aus dem Jahr 2009 wurde nachgewiesen, dass der regelmäßige Konsum eines Gemisches verschiedener Proteasen, darunter auch das Ananas-Enzym, die Muskelfunktion nach exzentrischem Training signifikant erhöhen kann – und das bereits nach täglichem Konsum für 24 Tage. [18]

Die Teilnehmer der Studie mussten nach Ablauf der 24 Tage zunächst 45 Minuten lang auf einem Laufband bergabwärts laufen. Anschließend wurde nach jeweils 3, 24 und 48 Stunden die maximale Muskelkraft bei Quadrizeps Übungen gemessen. Gegenüber der Teilnehmergruppe, welche statt den Proteasen ein Placebo konsumiert hatte, war die Muskelleistung der Gruppe, welche das Gemisch mit Bromelain erhalten hatte, nach 24 und 48 Stunden statistisch signifikant erhöht. [18]

Die Leistung der Placebo Gruppe war dabei im Durchschnitt etwa 20-30% schlechter als bei der Messung vor Beginn der Studie. Im Gegensatz dazu wurde bei den Teilnehmern aus der Proteasen Gruppe eine Verbesserung der Muskelkraft in Höhe von ungefähr 5-10% beobachtet. [18] Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Supplementierung mit Proteasen die Muskelregeneration nach dem Training positiv beeinflusst. [18] Zu demselben Ergebnis kam eine ähnliche Studie bereits im Jahr 2004. [19] Zusätzlich gibt es Indizien dafür, dass Proteasen Muskelkater abschwächen und dadurch auch indirekt beim Muskelaufbau helfen könnten. [19, 20]


Zusammenfassung

Bromelain wurde wissenschaftlich ausführlich untersucht, und die Ergebnisse sind eindeutig: Das Ananas-Enzym kann nicht nur die Beschwerden zahlreicher Krankheiten lindern, sondern bietet auch Kraftsportlern entscheidende Vorteile. Zum einen hilft es dem Körper dabei das viele Protein, welches zum Muskelaufbau konsumiert werden muss, vollständig zu verarbeiten und zum anderen unterstützt es die Muskelregeneration nach dem Training. Darüber hinaus könnte es sein, dass Muskelkater durch regelmäßige Einnahme von Bromelain nicht ganz so schmerzhaft sind. Wenn du Muskeln aufbauen möchtest, können wir dir nur empfehlen, Bromelain mal eine Zeit lang auszuprobieren – oder öfter mal Ananas zu essen (nur nicht auf der Pizza – das ist eklig, wie wir alle wissen*).

* Da Enzyme Proteine sind, denaturieren sie durch Erhitzung und verlieren dadurch ihre Wirkung. Deshalb ist das Bromelain von Ananas aus der Dose und auch auf der Pizza tatsächlich wirkungslos!


Auch unserem Post-Workout Shake mischen wir Bromelain bei, damit dein Körper möglichst viele der enthaltenen Proteine verwerten kann. Die passende Dosis Bromelain hängt dabei unter anderem von deinem Körpergewicht ab. Beantworte einfach unsere 10 kurzen Fragen, um deine individuelle Bromelain Dosierung zu berechnen:



Quellen

[1] Abdul Muhammad, Z., Ahmad, T. (2017). Therapeutic uses of pineapple-extracted bromelain in surgical care - A review. JPMA: Journal of the Pakistan Medical Association, 67(1), 121-125.

[2] https://en.wikipedia.org/wiki/Bromelain

[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Bromelain

[4] Quinten, T., Philippart, J. M., De Beer, T., Vervarcke, S., & Van Den Driessche, M. (2014). Can the supplementation of a digestive enzyme complex offer a solution for common digestive problems?. Archives of Public Health, 72(Suppl 1), P7. doi:10.1186/2049-3258-72-S1-P7

[5] Edakkanambeth Varayil, J., Bauer, B. A., Hurt, R. T. (2014). Over-the-Counter Enzyme Supplements: What a Clinician Needs to Know. Mayo Clinic Proceedings, 89, 1307-1312. doi: 10.1016/j.mayocp.2014.05.015

[6] https://www.menshealth.com/nutrition/a19159723/why-protein-makes-you-fart/

[7] https://www.reddit.com/r/Fitness/comments/2bwe92/protein_powder/cj9q2uo?utm_source=share&utm_medium=web2x

[8] https://forum.bodybuilding.com/showthread.php?t=131335753&page=1

[9] Hale, L. P., Greer, P. K., Trinh, C. T., & Gottfried, M. R. (2005). Treatment with oral bromelain decreases colonic inflammation in the IL-10-deficient murine model of inflammatory bowel disease. Clinical immunology (Orlando, Fla.), 2,135–142.

[10] Onken, J. E., Greer, P. K., Calingaert, B., & Hale, L. P. (2007). Bromelain treatment decreases secretion of pro-inflammatory cytokines and chemokines by colon biopsies in vitro. Clinical immunology (Orlando, Fla.), 126(3), 345–352. doi:10.1016/j.clim.2007.11.002

[11] Dave, S., Kaur, N. J., Nanduri, R., Dkhar, H. K., Kumar, A., & Gupta, P. (2012). Inhibition of adipogenesis and induction of apoptosis and lipolysis by stem bromelain in 3T3-L1 adipocytes. PloS one, 1, e30831.

[12] https://www.ema.europa.eu/en/medicines/human/EPAR/nexobrid

[13] https://www.patienteninfo-service.de/a-z-liste/b/bromelaintabletten-hysanR/#1)

[14] https://bromelain-pos.de/

[15] Maurer, H. R. (2001). Bromelain: biochemistry, pharmacology and medical use. Cellular and Molecular Life Sciences CMLS, 58(9), 1234–1245. https://doi.org/10.1007/PL00000936

[16] Kalyana, P. , Shashidhar, A. , Meghashyam, B. , SreeVidya, K. and Sweta, S. (2011), Stain removal efficacy of a novel dentifrice containing papain and Bromelain extracts – an in vitro study. International Journal of Dental Hygiene, 9: 229-233. doi:10.1111/j.1601-5037.2010.00473.x

[17] Chakravarthy, P., & Acharya, S. (2012). Efficacy of extrinsic stain removal by novel dentifrice containing papain and bromelain extracts. Journal of young pharmacists : JYP, 4, 245–249.

[18] Buford, T. W., Cooke, M. B., Redd, L. L., Hudson, G. M., Shelmadine, B. D., & Willoughby, D. S. (2009). Protease supplementation improves muscle function after eccentric exercise. Medicine and science in sports and exercise, 10, 1908–1914.

[19] Miller, P. C., Bailey, S. P., Barnes, M. E., Derr, S. J., & Hall, E. E. (2004). The effects of protease supplementation on skeletal muscle function and DOMS following downhill running. Journal of sports sciences, 4, 365–372.

[20] Beck, T. W., Housh, T. J., Johnson, G. O., Schmidt, R. J., Housh, D. J., Coburn, J. W., Malek, M. H., & Mielke, M. (2007). Effects of a protease supplement on eccentric exercise-induced markers of delayed-onset muscle soreness and muscle damage. Journal of strength and conditioning research, 3, 661–667.