Inhaltsverzeichnis:
1. Einleitung Flohsamenschalenpulver
2. Was sind Flohsamenschalen?
3. Aus was bestehen Flohsamenschalen?
4. Wir wirkt Flohsamenschalenpulver im Körper?
5. Die Verwendung von Flohsamenschalenpulver
6. Flohsamenschalenpulver im brandl® All-in-One Shake
7. Muffin-Rezept
8. Quellen


flohsamen-brandl


Einleitung Flohsamenschalenpulver

Gemahlene Flohsamenschalen bzw. Flohsamenschalenpulver (engl. „Fled seed coat powder”, lat. “Psyllium”) sind immer mehr Leuten ein Begriff, die sich aktiv Gedanken um Ihre Ernährung und Gesundheit machen.

Aber was verbirgt sich hinter den Samen, deren Erscheinungsbild an springende Flöhe erinnert? Warum werden Flohsamen schon seit 2000 Jahren in der ayurvedischen Medizin eingesetzt (u.a. bei Verdauungsbeschwerden und Magen-Darm-Erkrankungen) und halten sie auch modernen medizinischen Standards Stand und können die Wirkungen in Studien nachgewiesen werden?

Wir beschäftigen uns in diesem Artikel damit, was wirklich dran ist an all den wundersamen Wirkungen, die dem „Allrounder“ Flohsamenschalen zugeschrieben werden.


Was sind Flohsamenschalen und Flohsamenschalenpulver?

Flohsamen sind die Samen der Pflanze „Plantago Ovata“ , welche quasi der indische Strauchwegerich ist und dementsprechend zur Gattung der Wegeriche gehört.

Die Samen springen „wie Flöhe“ aus den Samenkapseln, was ihnen im Lateinischen den Namen „Psyllium“ und im Deutschen „Flohsamen“ verpasst hat.

Die Pflanze hat ihren Ursprung in Nordafrika und Südwestasien, wurde dann aber nach Indien und Pakistan importiert und dort in großen Mengen angebaut. Die heutigen ca. 2mm großen Flohsamen kommen größtenteils aus Indien.

Das Flohsamenschalenpulver ist relativ geschmacks- und geruchsneutral, weshalb es einfach in verschiedenen Lebensmitteln und Rezepten angewendet bzw. beigemischt werden kann.

Die Flohsamenschalen werden durch mechanisches Mahlen der äußeren Schicht des Saatgutes gewonnen.


Aus was bestehen Flohsamenschalen?

Die Schalen der Flohsamen bestehen zum größten Teil (ca. 88%) aus Schleimstoffen, also löslichen Ballaststoffen, welche dieses Nahrungsmittel so interessant machen.

Ballaststoffe sind aus chemischer Sicht Kohlenhydrate, weisen aber in der Art der Bausteine und im Kettenaufbau deutliche Unterschiede auf.

Sie können vom menschlichen Verdauungstrakt nicht abgebaut werden und enthalten dementsprechend auch keine verwertbaren Nährstoffe. Der größte Teil der Ballaststoffe wird also unverdaut wieder ausgeschieden.

Schleimstoffe bzw. lösliche Ballaststoffe sind im Unterschied zu unlöslichen Ballaststoffen wasserlöslich.


Wie wirkt Flohsamenschalenpulver im Körper?

Die Wirkung von Flohsamenschalen bzw. der Grund für die Flohsamenschalen Einnahme durch immer mehr Leute sind genau die eben beschriebenen löslichen Ballaststoffe. Diese haben verschiedene Wirkungen und Vorteile für den menschlichen Organismus:

Reduzierung von Blähungen durch Flohsamen
Die Ballaststoffe der Flohsamenschalen quellen auf das 10- bis 50-fache Volumen an. Dadurch hat der Darm mehr Zeit, andere Makronährstoffe wie Kohlenhydrate und Proteine zu verwerten, was letztendlich zu weniger Blähungen führen kann.

Hilfe bei Verstopfung durch Flohsamen
Durch die wasserbindende Eigenschaft kann der Stuhlgang wesentlich erleichtert werden.

Mögliche Verbesserung der Darmflora durch Flohsamen
Flohsamenschalen sind Präbiotika, also das Futter unsere „guten Darmbakterien“, welche zu einem großen Teil für die Verdauung verantwortlich sind. Dadurch können die guten Darmbakterien (auch „Probiotika“) vermehrt und die „schlechten Darmbakterien“ reduziert werden, was zu einer besseren Darmflora führen kann, die wiederum großen Einfluss auf den gesamten Körper hat. Eine gesunde Darmflora ist u.a. unerlässlich für ein funktionierendes Immunsystem. Mehr zur Darmflora und Probiotika erfährst du in unserem beliebten Probiotika-Artikel.

Mögliche Senkung des Cholesterinspiegels durch Flohsamen
Eine Studie von Sebely Pal, die mit Übergewichtigen durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass die Einnahme von Flohsamenschalenpulver zur Senkung des Cholesterinspiegels dieser Personengruppe beitragen kann.

Mögliche Stabilisierung des Blutzuckerspiegels durch Flohsamen
Durch die wasserbinden Wirkung der löslichen Ballaststoffe werden auch Kohlenhydrate und Zucker langsamer verdaut und langsamer im Blut aufgenommen. Dies kann zu einer Stabilisierung des Blutzuckerspiegels bzw. ein verbessertes glykämisches Gleichgewicht führen.


Die Verwendung von Flohsamenschalenpulver

Flohsamenschalenpulver kann beispielsweise mit Wasser getrunken werden. Um die volle Wirkung herauszuholen, sollte das Pulver direkt nach Mischen getrunken werden, bevor es sich im Glas mit dem Wasser vollsaugt.

Das Pulver kann dazu auch einfach zu Yogurt, Smoothies, Müsli oder anderen Lebensmitteln hinzugegeben werden. Aufgrund des neutralen Geschmacks wird es kaum auffallen.


flohsamen-muffin.jpg

Als Inhaltsstoff des All-in-One brandl® Shakes nutzen wir als Sportler sowohl die vielen beschriebenen Flohsamen Vorteile für den Körper als auch die Quellfähigkeit, was zu einer besseren Konsistenz des natürlichen Shakes und einem angenehmen Mundgefühl führt.


Der erste und einzige individuell gemischte Fitness-Shake mit über 35 natürlichen Zutaten

Der brandl® Shake wurde für Sporttreibende mit Bewusstsein für die eigene Gesundheit entwickelt. Daher verzichten wir komplett auf potentiell schädliche Inhaltsstoffe wie künstliche Süßungsmittel und künstliche Aromen.

Zusätzlich verwenden wir neben Flohsamenschalenpulver, bis zu 7 Proteinquellen und Sportyfoods wie Kreatin und Ashwagandha auch 5 Probiotikum-Stämme, a href=“https://brandl-nutrition.de/blog/bromelain-ananas-muskelaufbau/“>Bromelainund ca. 10 Superfoods.

All diese Power-Zutaten und deren Dosierungen werden anhand eines interaktiven und wissenschaftlich erarbeiteten Fragebogens an die individuelle Person, deren Konditionen und Bedürfnisse angepasst und zu einem All-in-One Shake gemischt.





Unser Goodie für dich: Der Fruchtige Flohsamen-Muffins (Rezept mit Flohsamenschalenpulver)

Diese leckeren geschmacksintensiven Flohsamen-Muffins sind nicht nur gut für dich, sondern schmecken auch hervorragend.


flohsamen-bowl

Zutaten für ca. 12 Muffins:


  • 1/2 Tasse zerdrückte Ananas mit Saft, Dose
  • 1/2 Tasse fein gehackte Äpfel (mit Schale)
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 großes Ei
  • 2 Eiweiß (oder 1/4 Tasse Eiersatz)
  • 1 Tasse saure Sahne (bestenfalls fettfrei)
  • 1/4 Tasse dunkle Melasse
  • 1/2 Tasse Rosinen und Johannisbeeren (oder andere gehackte Trockenfrüchte)
  • 1 1/4 Tasse Weißmehl
  • 1/2 Tasse Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse gemahlenes Flohsamenschalenpulver

Anleitung:


  • 1. Den Ofen auf 400 Grad vorheizen.
  • 2. Muffinformen mit Papier- oder Folieneinlagen auslegen.
  • 3. Beschichten Sie die Innenseite der Formen mit etwas Fett.
  • 4. In einer großen Rührschüssel die Ananas mit Saft, Äpfeln, Rapsöl, Ei, Eiweiß oder Eiersatz, Sauerrahm und Melasse verrühren, bis die Mischung leicht und locker ist. Rosinen oder Trockenfrüchte unterrühren.
  • 5. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Flohsamenschalenpulver verrühren.
  • 6. Flohsamenmischung zur ersten Mischung hinzufügen und mit niedriger Geschwindigkeit schlagen bis alles vermischt ist (der Teig wird etwas klumpig).
  • 7. Teig in die Muffinformen geben.
  • 8. In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten backen oder bis die Muffins goldbraun und elastisch sind.

Ca. Makronährwerte der fruchtigen Flohsamen-Muffins: Pro Muffin: 194 Kalorien, 5 g Protein, 31 g Kohlenhydrate, 5,5 g Fett.

Guten Appetit



QUELLEN

Sebely Pal, Alireza Khossousi, Colin Binns, Satvinder Dhaliwal. The effect of a fibre supplement compared to a healthy diet on body composition, lipids, glucose, insulin and other metabolic syndrome risk factors in overweight and obese individuals. 2011.

Semeco, Arlene. "Seven benefits of psyllium." Medical News Today. MediLexicon, Intl., 31 Jul. 2017. Web: https://www.medicalnewstoday.com/articles/318707.php

Anjali Verma, Renu Mogra. Psyllium (Plantago ovata) Husk: A Wonder Food for Good Health. 2013.

Fischer, H.M., Nanxiong, Y., Ralph, R.G.J., Andersond, L. and Marletta, J.A. The gelforming polysaccharide of psyllium husk (Plantago ovata Forsk). Carbohydrate Research. 2004.

Zandonadi, R.P., Botelho, R.B. and Araújo, W.M.,. Psyllium as a substitute for gluten in bread. J. of the American Dietetic Association. 2009.

Moreno, L.A., Tresaco, B., Bueno, G., Fleta, J., Rodriguez, G., Garagorri, J.M. and Bueno, M. Psyllium fiber and the metabolic control of obese children and adolescents. J. Physiol. Biochem. 2003.

Yu LL, Lutterordt H., Cheng Z. Beneficial health properties of psyllium and approaches to improve its functionalities. 2009.